SO WIRD BIOTOPIA

Ein völlig neues, international bedeutsames Museum der Lebens- und Umweltwissenschaften und zugleich Zukunftsforum für Wissenschaftskommunikation: Das ist BIOTOPIA. Klimakrise, Pandemien und Artensterben stellen uns vor enorme Herausforderungen. Als kommunikative Schnittstelle zwischen internationalen Wissenschaftler*innen, Bildungs- und Forschungseinrichtungen sucht BIOTOPIA nach Lösungen, das Gleichgewicht auf unserem Planeten wiederherzustellen. Es lädt ein zum Dialog zwischen Wissenschaft, Kunst, Kultur, Politik und der breiten Öffentlichkeit. Dabei macht es München und Bayern als Top-Wissenschaftsstandort sichtbar und gibt Schätzen der Staatlichen Naturwissenschaftlichen Sammlungen Bayerns (SNSB) eine Bühne. BIOTOPIA macht jeder/m Einzelnen Mut, etwas zu verändern - mit Veranstaltungen, Exkursionen, Festivals und im künftigen Museum, das mit offenen Besucherlaboren, Kindermuseum, Auditorium, Eventbereichen, flexiblen Sonderausstellungsflächen und attraktiven Außenflächen Lust macht, das Leben zu entdecken. Explore Life!

NEUBAU

Am Nordflügel des Schlosses Nymphenburg, neben dem bestehenden Museum Mensch und Natur, entsteht der neue Museumsbau für BIOTOPIA. Noch befindet sich dort ein ehemaliges Institutsgebäude der LMU: Ein schlichter Bau aus den 1960er Jahren, der sich für eine Museumsnutzung nicht eignet und nicht unter Denkmalschutz steht. Der Entwurf des renommierten Berliner Büros Staab Architekten fügt sich behutsam in die Umgebung ein und ist unter intensiver Einbindung des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege fertiggestellt worden. Der Standort eignet sich ideal, um ein attraktives Natur-Kultur-Quartier zu etablieren, das die enorme Biodiversität des Viertels als Anknüpfungspunkt für die naturkundliche Bildung nutzt.

Bild links: Visualisierung des Neubaus © Staab Architekten

BIOTOPIA –
Naturkundemuseum Bayern
Botanisches Institut
Menzinger Str. 67
80638 München, Germany

BIOTOPIA Lab: +49 (0)89 178 61-411

Phone: +49 (0)89 178 61-422
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


© BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern 2019

BIOTOPIA Newsletter