IHR ENGAGEMENT

GEMEINSAM EIN MUSEUM VON WELTRANG SCHAFFEN
BIOTOPIA hat die ersten wichtigen Hürden zur Entstehung erfolgreich genommen - aber das Ziel ist noch nicht erreicht. Für ein Museum mit internationaler Strahlkraft hat die Ausstellungsfläche zentralen Stellenwert.

Im globalen Vergleich sind jedoch die Mittel für Konzeption und Ausstattung zu knapp bemessen. Mit Ihrem Engagement als Fördermitglied oder als Spender*in können Sie ganz entscheidend zum Erfolg von BIOTOPIA beitragen.
FÖRDERMITGLIEDSCHAFT
Engagieren Sie sich mit einer jährlichen Mitgliedschaft dauerhaft für BIOTOPIA und erhalten Sie freien Eintritt in das Museum Mensch und Natur, sowie Einladungen zu einem kleinen aber feinen Programm mit Führungen im Rahmen der BIOTOPIA Festivals, Blicke hinter die Kulissen, Gespräche mit international anerkannten Wissenschaflter*innen etc.
  • Goldene Fördermitgliedschaft, ab €500,- pro Jahr 
  • Silberne Fördermitgliedschaft, ab €200,- pro Jahr
  • Bronzene Fördermitgliedschaft, ab ab €100,- pro Jahr
50% Ermäßigung für Kinder, Jugendliche, Studierende und Rentner*innen. Bitte entsprechenden Betrag einfügen.

Mitgliedschaften gelten für zwölf Monate ab Eintrittsdatum und verlängern sich automatisch, sofern sie nicht bis spätestens vier Wochen vor Ablauf gekündigt werden.
PER POST ODER EMAIL

SPENDEN STATT GESCHENKE


  • Anlass-Spenden lassen sich ganz einfach realisieren:


  • Sie feiern Taufe, Geburtstag, Hochzeit, ein Jubiläum oder einen anderen Anlass wie z.B. Ostern und möchten auf Geschenke verzichten?

    Dann wünschen Sie sich doch von Ihren Gästen eine Spende für den Aufbau von BIOTOPIA und unterstützen damit gemeinsam die BIOTOPIA Mission: Staunend das Leben entdecken, die Perspektiven wechseln und Verantwortung für ökologische Herausforderungen übernehmen.
  • Bitte informieren Sie Ihre Gäste direkt mit der Einladung über Ihren Spendenwunsch für BIOTOPIA
  • Bitte entscheiden Sie, ob Sie die Spenden selbst einsammeln möchten und den Gesamtbetrag auf unser Konto überweisen oder ob Ihre Gäste, unter Nennung Ihres Stichwortes, direkt spenden können.
  • Bitten Sie Ihre Gäste, im Falle einer Überweisung, ihre vollständige Adresse anzugeben, sodass wir Dankesbrief und Spendenquittung zeitnah versenden können.


  • Bitte besprechen Sie Ihre Anlass-Spende vorab mit uns. Wir können gemeinsam ein prägnantes Stichwort festlegen, die Updates zum Erfolg Ihrer Aktion vereinbaren, BIOTOPIA-Broschüren für Ihre Gäste bereitstellen etc.

    Wir freuen uns auf Ihren Anruf unter 089-178 61-424!

  • DIREKT ONLINE SPENDEN
    Alle eingegebenen Daten werden über eine sichere SSL-Verbindung übertragen.








    KONTAKT ZUM FÖRDERKREIS
    Anschrift
    Förderkreis BIOTOPIA –
    Naturkundemuseum Bayern e.V.
    Menzinger Str. 67
    D-80638 München

    Vereinsregister Nr. 203979
    beim Amtsgericht München
    Geschäftsstelle
    Anette Meister
    Geschäftsleitung

    TEL: +49 (0) 89 178 61-424
    MOBIL: +49 (0) 176 81 43 84 63
    EMAIL: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Beitrags-/Spendenkonto
    Förderkreis BIOTOPIA
    IBAN: DE39 7002 0500 0009 8553 00
    BIC: BFSWDE33MUE
    Bank: Bank für Sozialwirtschaft

    Steuernummer: 143/214/62422
    Zuwendungen sind steuerbegünstigt.





    BIOTOPIA –
    Naturkundemuseum Bayern
    Botanisches Institut
    Menzinger Str. 67
    80638 München, Germany

    Phone: +49 (0)89 178 61-422
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    © BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern 2019

    BIOTOPIA Newsletter

    News

    Wir freuen uns bekannt zu geben, dass BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern das erste deutsche Mitglied der Global Coalition for Biodiversity ist, die alle Nationalparks, Forschungszentren, Wissenschafts- und Naturkundemuseen, Botanischen Gärten, Zoos, Parks, Aquarien und weitere Institutionen mobilisieren will, um vor der UN Biodiversity Conference (COP15) im  Jahr 2021 ihre Kräfte zu vereinen und ihre Stimme zur weltweiten Umweltkrise zu erheben. Nach dem Royal Belgian Institute of Natural Sciences wird BIOTOPIA auch das zweite Naturkundemuseum weltweit, das der Koalition beitritt.

    Zur Pressemeldung

     

    Im Juni 2020 feierte das Museum Mensch und Natur sein 30jähriges Bestehen – aufgrund der Corona-Pandemie allerdings leider ohne Feier oder sonstige öffentliche Veranstaltung. Da das Museum in den vergangenen 30 Jahren vielen Besucherinnen und Besuchern ans Herz gewachsen ist,wird dieses Jubiläum nun unter anderem mit einer Veröffentlichung in Google Arts & Culture gewürdigt.

    Über die Suchfunktion wählen Sie das Museum Mensch und Natur an und bekommen die Möglichkeit ausgewählte Geschichten und Objekte zu erkunden. Darüber hinaus können Sie sogar über verschiedene Museumsansichten virtuell unser Museum besuchen. Betrachten Sie einige der beliebtesten Objekte ganz in Ruhe und vielleicht macht das ja Lust, mal wieder live im Museum vorbeizuschauen.

    Mit der Transformation zu BIOTOPIA – Naturkundemuseum Bayern steht dem Museum 'Mensch und Natur' eine spannende Zukunft bevor und wir freuen uns mit Google Arts & Culture ein Teil davon zu sein. Freunde des Museums 'Mensch und Natur' können die spannenden Inhalte jetzt in Onlinesammlungen auf der Google Arts & Culture Plattform und App betrachten und das Motto 'Naturkunde als Erlebnis" auch digital erfahren." 
     
    Wieland Holfelder, Vizepräsident Engineering bei Google Deutschland und Leiter des Entwicklungszentrums München

    Zu Google Arts & Culture

     

    Das Buch "Idea Colliders" liefert einen provokativen Ansatz, wie sich heutige Wissenschaftsmuseen in dynamische Institutionen mit kreativen Kollaborationen verwandeln können. Gorman stellt dabei den Dialog zwischen Wissenschaftlern und Künstlern, Designern, politischen Entscheidungsträgern und der Öffentlichkeit in den Fokus und sieht die Fragen, Ideen und Erfahrungen aller Besucher*innen als wichtige Ressource für ein neuartiges Museumserlebnis. Das Buch ist ab sofort online in englischer Sprache zu bestellen und gibt spannende Einblicke in das Konzept der zum geplanten BIOTOPIA - Naturkundemuseum Bayern in München.

    Der BIOTOPIA-Jahresbericht 2019 kann ab sofort heruntergeladen werden. Darin finden sich spannende Einblicke hinter die Kulissen, ein Interview mit Dr. Auguste von Bayern, ein Rückblick auf das EAT-Festival und vieles mehr! Ein Blick ins Jahrbuch lohnt sich also und wer begeistert ist von der Vision BIOTOPIA's kann gerne spenden und Mitglied unseres Förderkreises werden.

    Jahrbuch 2019 herunterladen

     

    Facebook

    Twitter

    Youtube

    Instagram

    E-Mail

    Sie haben Fragen, benötigen weitere Informationen oder haben ein anderes Anliegen?
    Hier können Sie jederzeit mit dem BIOTOPIA-Team und dem Förderkreis BIOTOPIA e.V. Kontakt aufnehmen.
    Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück. Vielen Dank!

    Schreiben Sie uns